Ihr Baustofffachhandel in Ilshofen

 

Über uns

 

 1911 genauer am 19. Januar gründete Oskar von Berg Sen. in Ilshofen, in der Hauptstraße 13, eine Landproduktenhandlung. 

Im Jahre 1915, noch während des Krieges, bot sich die Gelegenheit, das Anwesen in der Hauptstraße 4 in Ilshofen zu erwerben und zwei Jahre später, 1917, den  Firmensitz dorthin zu verlegen. Er erweiterte sein Angebot auf

den Baustoff- und  Kohlenhandel, und schuff somit einen neuen Geschäftszweig, der bis zum heutigen Tag besteht.

Um seine Kunden besser versorgen zu können, legte er sich nun seinen ersten LKW zu.  

Bei einem Autounfall im Jahr 1927 verstarb Oskar von Berg. In den  folgenden Jahren führte seine Nichte, Louise von Berg, die Geschäfte weiter.   

1945 während des 2. Weltkrieges, beim Panzerbeschuss auf Ilshofen brannte auch das Anwesen der Firma bis auf die

Grundmauern nieder.

Der Sohn des Firmengründers Oskar von Berg jun., übernahm die Geschäfte und baute die Geschäftsgebäude wieder auf

und versuchte mit Baustoffen den Wiederaufbau der Stadt voranzutreiben. 

 

Der Betrieb wuchs zu einem mittelständischem Unternehmen und 1955 erfolgte die  Eintragung ins Handelsregister. 

Das 50 jährige Jubiläum konnte im Jahr 1961 gefeiert werden. Unser Angebot wurde durch Heizöl erweitert und 1967 wurde ein Freilager in der Mühlstraße eingerichtet. 1972  konnte eine Fliesenauststellung eröffnet werden. 

1985 stieg Heinz Jäger, bereits seit 1967 Busunternehmer, in die Firma ein. Daraufhin wurde der Firmenname in von

BERG + JÄGER GmbH geändert.


Ralf Jäger, Sohn von Heinz Jäger, arbeitete in der Firma mit und seit 1988 arbeitet auch seine Ehefrau Heidrun Jäger in der

der Firma mit. Im Jahr 1997 übernahm Ralf Jäger zusammen mit seinem Bruder Harro Jäger die Geschäftsführung des

Unternehmens, das mitlerweile seinen Firmensitz  in die "alte Ziegelei" in der  Hörlebacher Straße verlegt hat.

Das ist auch der Firmensitz beider Firmen - Jäger Reisen und von Berg + Jäger.

 

Das Reiseuntehmen wurde hauptsächlich von Harro Jäger und seiner Frau geleitet und der Baustoffhandel von Ralf und

Heidrun Jäger.


Der Reise+-Linienverkehr wurde Mitte 2014 aus persönlichen Gründen eingestellt.

Am 19. Januar 2011 haben wir unser 100-jähriges Jubiläum mit Kunden und Freunden gefeiert.

Eine große Hausmesse mit unseren Partnern aus der Industrie fand vom 16. bis 17. April 2011 auf unserem

Firmengelände, im Rahmen  unseres  100-jährigen Firmenbestehens, statt.


Zum 01.01.2016 Änderung des Firmennamens in JÄGER BAUSTOFFE GmbH.

Seit 01.Mai 2016 arbeitet der Sohn Patrick Jäger ebenfalls in der Firma mit.